Neues Programm für 2024

Das neue Programm des Ev. Bildungswerks für das 1. Halbjahr 2024 finden Sie schon jetzt auf diesen Webseiten.

Ab sofort können Interessierte durch das neue Angebot der Familien- und Erwachsenenbildung stöbern und sich online anmelden. Neben Altbewährtem und Beliebtem gibt es auch neue spannende Kurse zu entdecken. 

Familienbildung

Die Familienbildung bietet beispielsweise neben den bekannten PEKiP- und Eltern-Kind-Angeboten nun auch fitdankbaby-Kurse in der City im Reinoldinum, in Wickede, in Benninghofen und in Huckarde an. 
Väter können mit ihrem Kind an einer Draußen-Zeit im Wald oder einem Erste-Hilfe-Kurs teilnehmen. Und ganz neu im Programm ist das Angebot "Kreatives Spiel in den Jahreszeiten" für (Groß-) Eltern mit ihren Kindern in Benninghofen. 
Nicht nur in Benninghofen, sondern stadtweit in immer mehr Familienzentren oder Gemeinden können sich Mütter oder Väter mit ihrem Baby gebührenfrei in offenen Krabbelcafés oder in Familieninfopoints treffen, austauschen und vernetzen. In den Familienzentren finden auch vor Ort viele Veranstaltungen zum Beispiel zu Erziehungsfragen oder zur Ersten Hilfe am Kind statt. 

Besonders erfreulich ist, dass die Kochkurse wieder in Wickede in der neuen Küche stattfinden können. Dort können Sie leckere Rezepte für den Frühlingsbrunch oder aus der vegetarischen Küche ausprobieren.

Im Bereich Bewegung und Entspannung finden neben den Präsenzveranstaltungen auch Online- und Hybridangebote statt. Bei den hybriden Kursen KAHA oder AROHA können Teilnehmende wöchentlich problemlos zwischen Präsenz- und Online-Teilnahme wechseln. Neu im Angebot sind z. B. das Fitness Workout, das Faszien-Training oder die Klang-Entspannung.

Erwachsenenbildung

In der Erwachsenenbildung stimmen verschiedene Veranstaltungen auf den Weltgebetstag 2024 ein. Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich Frauen dafür, dass Mädchen und Frauen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. Da im Fokus diesmal Palästina steht, wird aufgrund der aktuellen politischen Lage auch eine Auseinandersetzung mit dem neuen Krieg und seinen Auswirkungen auf die Menschen erfolgen.
Ein besonderes Highlight im März wird sicherlich die geplante Lesung "Über die Lust zu lesen und die Neugier auf das Leben der anderen" mit Christine Westermann.
Im April startet dann ein ganz besonderer Kurs in Sankt Petri: "Christliches Yoga im gotischen Kirchraum zwischen Ostern und Pfingsten". Im Mittelpunkt der christlichen Yogastunden steht ein Bibelwort, das leiblich ausgelegt wird.

StadtPilgerTouren

Natürlich finden auch die beliebten StadtPilgerTouren wieder statt. Interessierte sind eingeladen, neue Orte zu entdecken oder einen neuen Blick auf Bekanntes zu werfen. Die zahlreichen StadtPilgerTouren werden in Kürze wieder in einem eigenen Programmheft zu finden sein. 

Zurück
Das Programm des Ev. Bildungswerks für das 1. Halbjahr 2024
Das neue Programm des Ev. Bildungswerks Dortmund mit den Kursen der Familien- und Erwachsenenbildung ist online!