StadtPilgerTouren. Dortmund mit anderen Augen sehen

Seit Mai 2021 ist an der Ev. Stadtkirche St. Petri ein neues Projekt angesiedelt. Unter dem Titel StadtPilgerTouren werden öffentliche und private thematische Stadtführungen angeboten. Geplant sind Stadterkundungen rund um die Dortmunder Kirchen, zu Orten, die bislang weniger im Fokus des touristischen Interesses stehen aber auch zu einzelnen Themen wie z.B. Touren durchs Quartier.

Derzeit wird das Programm aufgebaut. Wer Interesse hat, an dem Projekt mitzuwirken, selbst Touren anzuleiten oder an Touren teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei
Dr. Johanna Beate Lohff
stadtpilgertouren@stpetrido.de oder
mobil unter 0176 36207098.

Kursdetails

Geh(t) doch! Wie man trotz Job zu Fuß von Dortmund nach Santiago de Compostela kommt. Ein Vortrag mit praktischen Hinweisen

Anmeldung möglich (14 Plätze sind frei)

Kursnr. E221C007
Beginn Do., 17.02.2022, 18:00 - 19:30 Uhr
Dauer 1 Treffen
Kursort St. Petri Kirche
Gebühr 5,00 €
Teilnehmer:innen 11 - 30

Kursbeschreibung

"Den Jakobsweg gehen von Dortmund bis Santiago? Gerne doch, aber das spare ich mir auf für die Rente. Schließlich habe ich doch jetzt noch so viele Verpflichtungen..." So oder ähnlich mögen manche denken. Oder geht da doch was? Christel Botterbusch hat die ca. 2500 km lange Tour  während ihrer Berufstätigkeit gewagt und jährlich einen Teil ihres Jahresurlaubs für den Pilgerweg nach Santiago de Compostela reserviert.  Die Erlebnisse jeder Tour haben sie durch ihr weiteres Berufsleben und darüber hinaus getragen.
 Die Referentin teilt mit Ihnen ihre Erfahrungen sowie Fotos, Literaturhinweise, nützliche links und Tipps... Für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich aufzumachen, schon einmal gepilgert sind oder einmal reinschnuppern wollen.

Kurs teilen: