StadtPilgerTouren. Dortmund mit anderen Augen sehen

Seit Mai 2021 ist an der Ev. Stadtkirche St. Petri ein neues Projekt angesiedelt. Unter dem Titel StadtPilgerTouren werden öffentliche und private thematische Stadtführungen angeboten. Geplant sind Stadterkundungen rund um die Dortmunder Kirchen, zu Orten, die bislang weniger im Fokus des touristischen Interesses stehen aber auch zu einzelnen Themen wie z.B. Touren durchs Quartier.

Derzeit wird das Programm aufgebaut. Wer Interesse hat, an dem Projekt mitzuwirken, selbst Touren anzuleiten oder an Touren teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei
Dr. Johanna Beate Lohff
stadtpilgertouren@stpetrido.de oder
mobil unter 0176 36207098.

Kursdetails

StadtPilgerTouren. Luftholen am Andersort. Redondo vom Kloster Bestwig nach Velmede

Anmeldung möglich (15 Plätze sind frei)

Kursnr. E222C004
Beginn Sa., 13.08.2022, 14:00 - 15:00 Uhr
Dauer 1 Wochenende/n
Kursort Bestwig: Kloster Bestwig
Gebühr 120,00 €
Teilnehmer:innen 10 - 15

Kursbeschreibung

Das Bergkloster Bestwig ist ein Ort für eine inspirative Einkehr. Am Tag der Ankunft haben wir Zeit für eine geführte Klosterbesichtigung und einen Austausch zu den Kunstwerken von Sr. Maria Ignatia vom Orden der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel. Übernachtet wird im Kloster Bestwig. Die Pilgertour am folgenden Tag führt über einen ca. 10 km Redondo (Rundweg) vom Kloster Bestweg zur Kreuzwegkapelle in Velmede. Entlang der Kreuzwegstationen erklimmen wir den Haimberg: „Ich bin es, der euch trägt und rettet.“ (nach Jesaja 46,4) Zurück geht es zum Kloster Bestwig an der Ruhr entlang, wo unsere Tour endet. Die Strecke verläuft auf ausgebauten Wegen, beinhaltet aber teilweise steile Auf- und Abstiege und ist nur mit festen Wanderschuhen zu gehen.

Kurs teilen: