Pädagogische Fortbildungen & Qualifizierungen

Pädagogische Arbeit lebt von Ihren persönlichen und fachlichen Fähigkeiten. Dazu bieten wir Ihnen praxisnahe Fortbildungen und Qualifizierungen mit kompetenten Referentinnen und Referenten.
Unsere Ziele liegen dabei auf der Vermittlung von:

  • (religions-) pädagogischen und entwicklungspsychologischen Grundlagen
  • methodischem und konzeptionellem Handwerkszeug.

Das Angebotsspektrum ist groß: Sie finden bei uns beispielsweise Babysitterkurse, Fortbildungen für Ansprechpersonen aus Eltern-Kind-Gruppen, Qualifizierungen zur Kindertagespflegeperson oder Fortbildungen mit der Sarah Wiener Stiftung.

Für pädagogische Mitarbeiter:innen in Kindertageseinrichtungen und im Offenen Ganztag geben wir ein separates Jahresprogramm heraus - diese Fortbildungen finden Sie gesammelt unter den folgenden Links.


Fortbildungen für Mitarbeitende in Kindertagesstätten

Hier finden Sie unsere Fortbildungen für Mitarbeitende in Kindertagesstätten


Fortbildungen für Mitarbeitende im Offenen Ganztag

Hier finden Sie unsere Fortbildungen für Mitarbeitende im Offenen Ganztag.


Kindertagespflege

Hier finden Sie Informationen zur Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson sowie unsere Fortbildungen für Kindertagespflegepersonen.


Hier finden Sie alle Fortbildungen aus den oben beschriebenen Bereichen sowie Angebote für Kursleitungen und Ansprechpersonen aus Eltern-Kind-Gruppen in den Gemeinden sowie Babysitting-Kurse.

Kursdetails

Das letzte Kita-Jahr: Wie können wir Kinder und Eltern im Übergang zur Schule gut begleiten?

Anmeldung auf Warteliste

Kursnr. F231-Y507
Beginn Do., 23.03.2023, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 4 Termine
Kursort Reinoldinum, 2. OG, Glassaal
Gebühr 494,00 €
Teilnehmer:innen 12 - 16

Kursbeschreibung

Der Übergang von der KiTa  in die Grundschule ist häufig mit vielen Erwartungen, Vorstellungen und teils unausgesprochenen Anforderungen oder Befürchtungen  verbunden. Für die Kinder und auch für die Eltern ist es ein regelrechter Meilenstein. Er bringt Veränderungen und Herausforderungen mit sich und ermöglicht neue Lernprozesse für alle Beteiligten.

Damit der Übergang von der KiTa in die Grundschule für jedes Kind zur Weiterentwicklung führt, müssen Eltern und Erzieher:innen  den Prozess  optimal begleiten und kindgerecht und entwicklungsorientiert gestalten.

In dieser Fortbildung  geht es um die Frage, wie mit Kindern, Eltern und Grundschule gemeinsam ein positiver Übergang gestaltet werden kann.

Die Teilnehmenden erhalten neue Ideen und tauschen sich über eigene Projekte mit Vorschulkindern  aus

Inhalte:

- Bedeutung von Übergängen / Transistionen

- Kinder bei dem Übergang unterstützen

- Schuluntersuchung / Schulreife / Schulfähigkeit / Zurückstellung

- Wie Kinder lernen: Erkenntnisse der Hirn- und Lernforschung

- Ermutigung, Motivation und Ressourcenorientierung

- Themen und Projekte mit Vorschulkindern

- Gestaltung des Übergangs von der Kita in die Grundschule, z.B.  Abschiede gestalten

- Elternarbeit im Übergang von der Kita zur Grundschule

- Planungen von Veranstaltungen für Eltern, wie z.B. Elternabende

- Kooperation zwischen Kita, Grundschule und Netzwerkpartnern

Neben Inputs, verschiedenen Übungen, Methoden und Gruppenarbeiten gibt es  Austauschmöglichkeiten über praxiserprobte Projekte und Erfahrungen.

Zwischen den einzelnen Terminen ist ein Projekt mit Kindern oder ein Elternabend im letzten KiTa-Jahr vorzubereiten, falls möglich durchzuführen und den anderen  Teilnehmer:innen vorzustellen.

Reinoldinum, 1. OG, kleiner Saal

Schwanenwall 34
44135 Dortmund
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
23.03.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Schwanenwall 34, Reinoldinum, 2. OG, Glassaal
Datum
20.04.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Schwanenwall 34, Reinoldinum, 2. OG, Glassaal
Datum
02.05.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Schwanenwall 34, Reinoldinum, 1. OG, kleiner Saal
Datum
10.05.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Schwanenwall 34, Reinoldinum, 1. OG, kleiner Saal

Kurse der Dozentin

F222-Y502 - "Wir müssen reden!?" - Wie können wir schwierige Gespräche mit Mitarbeiter:innen konstruktiv führen? (Fortbildung für Leitungen und /oder Stellvertretungen) F222-Y512 - Alle Belange unter einen Hut bringen – Lösungsansätze für die familien- und lebensphasenbewusste Leitung F222-Y607 - Alle Belange unter einen Hut bringen - Lösungsansätze für die familien- und lebensphasenbewusste Leitung F231-Y501 - Herausforderndes Verhalten von Kindern: Wie können wir unsere eigenen Muster unterbrechen und auflösen? F231-Y503 - MITENTSCHEIDEN und MITHANDELN in der KiTa „Pädagogik mit und nicht für Kinder“ F231-Y505 - Resilienz als Fundament - Wie wir unseren eigenen Kräften vertrauen und die Kinder stark machen! F231-Y506 - Alle Belange unter einen Hut bringen - Lösungsansätze für die familienbewusste und lebensphasenbewusste Leitung F231-Y507 - Das letzte Kita-Jahr: Wie können wir Kinder und Eltern im Übergang zur Schule gut begleiten? F231-Y508 - "Was ist nur los mit diesem Kind?" Wahrnehmungsentwicklung –Wahrnehmungsauffälligkeit – Wahrnehmungsstörung – Wahrnehmungsförderung (KiTa und OGS) F231-Y602 - Erziehen mit Respekt STEP-Weiterbildung für Mitarbeiter:innen im Offenen Ganztag und in Kindertageseinrichtungen F231-Y603 - Theaterpädagogik" to go" – Ein fröhliches Methodenköfferchen für die OGS F231-Y604 - Alle Belange unter einen Hut bringen - Lösungsansätze für die familien- und lebensphasenbewusste Leitung F231-Y605 - "Was ist nur los mit diesem Kind?" Wahrnehmungsentwicklung –Wahrnehmungsauffälligkeit – Wahrnehmungsstörung – Wahrnehmungsförderung (KiTa und OGS) F231-Y606 - Fit durch den Mediendschungel! - Kinder und Eltern stärken - Kreative Medienarbeit im Offenen Ganztag F231-Y607 - OGS-Fachtag: Wenn Kinder und Eltern schwierig werden

Kurs teilen: