Pädagogische Fortbildungen & Qualifizierungen

Pädagogische Arbeit lebt von Ihren persönlichen und fachlichen Fähigkeiten. Dazu bieten wir Ihnen praxisnahe Fortbildungen und Qualifizierungen mit kompetenten Referentinnen und Referenten.
Unsere Ziele liegen dabei auf der Vermittlung von:

  • (religions-) pädagogischen und entwicklungspsychologischen Grundlagen
  • methodischem und konzeptionellem Handwerkszeug.

Das Angebotsspektrum ist groß: Sie finden bei uns beispielsweise Babysitterkurse, Fortbildungen für Ansprechpersonen aus Eltern-Kind-Gruppen, Qualifizierungen zur Kindertagespflegeperson oder Fortbildungen mit der Sarah Wiener Stiftung.

Für pädagogische Mitarbeiter:innen in Kindertageseinrichtungen und im Offenen Ganztag geben wir ein separates Jahresprogramm heraus - diese Fortbildungen finden Sie gesammelt unter den folgenden Links.


Fortbildungen für Mitarbeitende in Kindertagesstätten

Hier finden Sie unsere Fortbildungen für Mitarbeitende in Kindertagesstätten


Fortbildungen für Mitarbeitende im Offenen Ganztag

Hier finden Sie unsere Fortbildungen für Mitarbeitende im Offenen Ganztag.


Kindertagespflege

Hier finden Sie Informationen zur Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson sowie unsere Fortbildungen für Kindertagespflegepersonen.


Hier finden Sie alle Fortbildungen aus den oben beschriebenen Bereichen sowie Angebote für Kursleitungen und Ansprechpersonen aus Eltern-Kind-Gruppen in den Gemeinden sowie Babysitting-Kurse.

Kursdetails

Fachtag für Leitungen und Stellvertretungen: Mitentscheiden und Mithandeln in der KiTa (im auffälligen Design geschrieben) "Pädagogik mit Kindern und nicht für Kinder"

Anmeldung möglich (49 Plätze sind frei)

Kursnr. F221-Y511
Beginn Di., 05.04.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Dauer 1Termin
Kursort Reinoldinum, 2. OG, Großer Saal
Gebühr 0,00 €
Teilnehmer:innen 50 - 80

Kursbeschreibung

Der tägliche Austausch im Morgenkreis oder die Beteiligung der Kinder an der Planung des Sommerfestes: Partizipation ist für viele KiTas kein Neuland und wird in sehr unterschiedlichen Formen und auf den verschiedensten Wegen gelebt.
Partizipation in der Kita braucht aber mehr als eine punktuelle Beteiligung von Kindern bei einzelnen Fragen. Sie zieht sich als pädagogisches Prinzip durch den gesamten Alltag der Kindertageseinrichtung. Partizipative Bildungsprozesse verknüpfen alle Kompetenz- und Bildungsbereiche, sie fordern und stärken die Kinder in ihrer gesamten Persönlichkeit.
Die Verpflichtung zur Partizipation von Kindern ist schon seit 1990 im SGB VIII verankert und seit 2012 Voraussetzung für die Erteilung der Betriebserlaubnis (§ 45 SGB VIII).
Somit stehen alle Kindertageseinrichtungen vor der Frage, welche Rechte sie Kindern zugestehen wollen und bei welchen Themen die Kinder nicht mitbestimmen dürfen.
Das Konzept „Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita“ ermöglicht eine strukturelle Verankerung der Beteiligungsrechte. Dafür müssen wir die eigene pädagogische Arbeit neu überdenken und Platz für Veränderungen schaffen.

Vormittags erwartet Sie ein spannender, anregender und interaktiver Vortrag von Frau Sandra Niggemeier, nachmittags können Sie sich für einen Workshop entscheiden.
Geben Sie bitte mit Ihrer Anmeldung Ihren "Wunsch-Workshop" an (1. Wahl und 2. Wahl).

Workshop 1: (Iris Hiepe)
"Ab wann sollen wir mit Partizipation beginnen? "
Alltagspartizipation im U3-Bereich

Workshop 2: (Andrea Woller)
„Wo stehen denn hier die Regeln?“
Partizipation sichtbar machen.

Workshop 3: (Jens Koert)
„Fragt doch mal die Kinder!“
Beteiligungs- und Engagementprojekte

Workshop 4: (Alexandra Bartosch)
"Stell dich nicht so an!"
Die machtvolle Rolle der Erzieherin / des Erziehers

Workshop 5: (Sandra Niggemeier)
„Kindern eine Stimme geben“
Die Kita- Verfassung

Dieser Fachtag richtet sich ausschließlich an die Leitungen und die Stellvertretungen der evangelischen Kitas in Dortmund, Lünen und Selm.

Reinoldinum, 1. OG, kleiner Saal

Schwanenwall 34
44135 Dortmund
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
05.04.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Schwanenwall 34, Reinoldinum, 2. OG, Großer Saal
Datum
05.04.2022
Uhrzeit
10:00 - 13:45 Uhr
Ort
Schwanenwall 34, Reinoldinum, EG, Eltern-Kind-Raum
Datum
05.04.2022
Uhrzeit
13:45 - 16:00 Uhr
Ort
Schwanenwall 34, Reinoldinum, 1. OG, kleiner Saal
Datum
05.04.2022
Uhrzeit
13:45 - 16:00 Uhr
Ort
Reinoldinum, 1. OG, Seminarraum 101
Datum
05.04.2022
Uhrzeit
13:45 - 16:00 Uhr
Ort
Schwanenwall 34, Reinoldinum, EG, Eltern-Kind-Raum
Datum
05.04.2022
Uhrzeit
13:45 - 16:00 Uhr
Ort
Reinoldinum, 1. OG, Seminarraum 109

Kurse der Dozentin

F221-Y501 - Stille, Körper, Sinne - Wie können wir die Kinder achtsam durch die (nach der) Pandemie begleiten? F221-Y503 - Kreative Medienarbeit in der KiTa Durch Corona immer wichtiger?! F221-Y504 - "Raus aus alten Mustern! - wie kann ich´s anders sagen / hören?" Was kann ich zu einer gelingenden Kommunikation im Team beitragen? F221-Y505 - Interkulturelle Kompetenz für Erzieher*innen - Kultursensible Arbeit mit Kindern und Eltern aus anderen Kulturen F221-Y507 - Erziehen mit Respekt STEP-Weiterbildung für Mitarbeiter*innen in Kindertageseinrichtungen und im Offenen Ganztag F221-Y509 - "Zwischen allen Stühlen" - Balance zwischen Führungskraft und Teammitglied Fortbildung für Stellvertretungen und für diejenigen, die sich auf diese Rolle vorbereiten möchten F221-Y510 - "Was ist nur los mit diesem Kind?" Wahrnehmungsentwicklung –Wahrnehmungsauffälligkeit – Wahrnehmungsstörung – Wahrnehmungsförderung F221-Y511 - Fachtag für Leitungen und Stellvertretungen: Mitentscheiden und Mithandeln in der KiTa (im auffälligen Design geschrieben) "Pädagogik mit Kindern und nicht für Kinder" F221-Y512 - "D´RANBLEIBEN!" Wir vertiefen den Fachtag vom 5.4.2022 : Mitentscheiden und Mithandeln (im auffälligen Design geschrieben, wie beim Fachtag) F221-Y601 - Qualifizierte Praxisanleitung am Lernort Praxis OGS F221-Y603 - Spielend das WIR entdecken - Kooperative Spiele zur Stärkung von Sozialkompetenzen F221-Y604 - Erziehen mit Respekt STEP-Weiterbildung für Mitarbeiter*innen im Offenen Ganztag und in Kindertageseinrichtungen F221-Y605 - "Wie sag´ ich’s nur?" - Unangenehme Botschaften annehmbar kommunizieren F221-Y607 - Was ist nur los mit diesem Kind? Wahrnehmungsentwicklung –Wahrnehmungsauffälligkeit – Wahrnehmungsstörung – Wahrnehmungsförderung F221-Y608 - Mobbing unter Kindern in der OGS

Kurs teilen: