Kursdetails
Kursdetails

Studienfahrt zur documenta Fifteen

Anmeldung möglich (9 Plätze sind frei)

Kursnr. E222-C005
Beginn Mi., 14.09.2022, 07:00 - 19:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort Kassel-Documentagelände
Gebühr 90,00 € /20,00
Teilnehmer:innen 20 - 20

Kursbeschreibung

Die documenta in Kassel ist eine der bedeutensten Kunstausstellungen weltweit. Alle fünf Jahre zeigt sie aktuelle Tendenzen der Gegenwartskunst und innovative Ausstellungskonzepte. Die diesjährige documenta fifteen wurde erstmals von mehreren Künstler:innen gemeinsam kuratiert - dem indonesischen Künstlerkollektiv Juangurta aus Jakarta. Thematisch setzt sich die Gruppe mit den Themen Gemeinschaft, Freundschaft, Begegnung und Teilhabe auseinander. Symbolisiert wird dies bereits durch das Erscheinungsbild der diesjährigen Schau mit ineinander verschränkten und übereinander gezeichneten gestikulierenden Händen. Die Hände symbolisieren  das sogenannte Lumbung-Prinzip, eine Praxis aus Indonesien, nach der überschüssige Ernte in einer gemeinsamen Reisscheune gelagert und kollektiv genutzt wird. Die Studienfahrt zielt darauf ab, internationale künstlerische Positionen zu Praktiken von Gemeinwohl, Nachhaltigkeit und Ressourcennutzung zu beleuchten. Die Tour beinhaltet die Busfahrt von Dortmund nach Kassel und zurück, einen geführten Walk and Talk mit Workshop sowie den moderierten Austausch.


Treffpunkt ist der Dortmunder Hauptbahnhof, Infopoint um 7 Uhr.


Anmeldeschluss: 25.8.2022

Kassel-Documentagelände

Friedrichsplatz 18
34117 Kassel
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
14.09.2022
Uhrzeit
07:00 - 19:00 Uhr
Ort
Friedrichsplatz 18, Kassel-Documentagelände

Kurs teilen: