Kursdetails
Kursdetails

Eustachius und Hubertus, Patrone der Jäger und Förster. Eine PilgerTour mit Hunden durch Dortmund-Brechten für Hundehalter:innen und ihre vierbeinigen Begleiter

Anmeldung möglich (15 Plätze sind frei)

Kursnr. E242-C022
Beginn Sa., 09.11.2024, 14:00 - 17:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursort St. Johann Baptist, Brechten
Gebühr 12,00 € /1,00
Teilnehmer:innen 10 - 15

Kursbeschreibung

Auf dieser StadtPilgerTour mit Hund durch den ländlich geprägten Stadtteil Dortmund-Brechten stehen die Jagdheiligen Eustachius und Hubertus im Mittelpunkt. Wer waren sie und welche Bedeutung hatten sie für die Jagd?  Auf dem Weg werden an verschiedenen Stationen schließlich die Bedeutung der Jagd heute und unser Verhältnis zum Zusammenleben mit der Natur diskutiert. Auf dem Weg werden den Teilnehmenden Übungen vermittelt, die beim täglichen Spaziergang mit ihrem Hund geübt können.


Kursorganisation

Die Tour wird angeleitet von Kirchen- und Hundeführerin Petra Giebisch und Hundeführerin Eileen Jaklitsch. Pro Teilnehmer:in ist nur ein Hund zugelassen. Es können max. zehn Hunde mitlaufen.  Die max. Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 Personen begrenzt. Die Hunde müssen mind. 9 Monate alt und in der körperlichen Verfassung sein, die Wegstrecke von ca. 6 km zu meistern. Hunde sind an der Leine zu führen. Im Anschluss an die PilgerTour mit Hund können die Teilnehmenden einen Blick in die Kirche werfen und um 18 Uhr gemeinsam mit den Hunden an der Hubertusmesse mit Parforcehornbläsern teilnehmen. Die Hubertusmesse findet auf Initiative des Vereins Brechten aktiv statt.


Kurs teilen: